SYSTIX Premium Hosting Solutions
Premium Hosting Solutions
Kostenlose Hotline: 0800 33 55 668
außerhalb Deutschlands: +49 511 6002528
AGB & Datenschutz
Datenschutz
Wir möchten Sie hier über die Datensicherheit und den Datenschutz bei SYSTIX informieren. An die hier aufgestellten Richtlinien halten wir uns verbindlich, denn Ihr Vertrauen ist uns wichtig.
Bei uns sind Ihre Daten sicher. Dank SSL-Verschlüsselung, Firewall-Systemen und restriktiver Zugangsrechte sind unbefugte Zugriffe auf vertrauliche Daten ausgeschlossen. Selbstverständlich geben wir auch keine Informationen an Dritte zu Werbezwecken o. ä. weiter.
Falls Sie Fragen zu unseren Datenschutz-Richtlinien haben, steht Ihnen unser Kundenservice gern zur Verfügung.
Sie können unsere AGB auch im PDF-Format herunterladen:
Inhalt:
Bei Ihrer ersten Bestellung erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten über unser automatisiertes Bestellsystem. Die Datenübertragung erfolgt dabei selbstverständlich verschlüsselt.
Unter anderem werden folgende Daten erfasst, die für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses unerlässlich sind:
  • Anrede
  • Vorname und Nachname
  • Firma und Rechtsform (sofern zutreffend)
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Land
  • Telefon
  • Telefax
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
Daten, die hier nicht aufgeführt sind, jedoch während des Bestellvorgangs oder an anderer Stelle erfragt werden, sind freiwillig. Sämtliche Daten werden bei uns zentral erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt.
Die Bestandsdaten werden spätestens mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern dem im Einzelfall nicht besondere Gründe entgegen stehen. Soweit Kunden gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Verbindungsentgelte Einwendungen erhoben haben, dürfen die Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt sind.
Ferner können Bestandsdaten bis zum Ablauf von zwei Jahren gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäße Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern. Im übrigen darf die Löschung von Bestands- und Abrechnungsdaten unterbleiben, soweit dies gesetzliche Regelungen vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert.
Bei jeder Aufgabe einer Bestellung oder der Nutzung des Kundenmenüs werden Ihre aktuelle IP-Adresse, das aktuelle Datum, die aktuelle Uhrzeit und die von Ihnen durchgeführten Aktionen gespeichert. Diese Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen oder dergleichen genutzt. Sie können jedoch auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken genutzt und offengelegt werden.
Auch diese Daten werden spätestens mit Ablauf des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern dem im Einzelfall nicht besondere Gründe entgegen stehen (z. B. Rechtsstreitigkeiten).
Nutzungsdaten, wie z. B. Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung bestimmter Teledienste bzw. Verbindungsdaten bei E-Mail-Diensten werden nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme dieser Dienste zu ermöglichen und abzurechnen. In der Regel werden dabei Datum und Uhrzeit sowie Zeitzone des Beginns und Endes der Nutzung, der Umfang des Datenvolumens, Ihre aktuelle IP-Adresse und die Art des in Anspruch genommenen Teledienstes erfasst.
Ihre Daten werden in unserer Datenbank gespeichert. Ein Zugriff darauf erfolgt von uns nur über eine verschlüsselte Verbindung. Dritte haben keine Möglichkeit, diese Daten einzusehen oder zu nutzen.
Selbstverständlich setzen wir moderne Firewall-Systeme ein und sorgen für den höchstmöglichen Schutz Ihrer Daten. Auch die Aufgabe einer Bestellung und die Nutzung des Kundenmenüs erfolgen natürlich mit hoher Verschlüsselung (128 bit).
Damit wir die Registrierung Ihrer Domain(s)s vornehmen können, müssen wir Ihre Daten an die jeweilige Registrierungsstelle (z. B. DENIC bei .de-Domains) weiterleiten. Dabei werden jedoch nur die minimal notwendigen Personendaten übertragen.
Bitte beachten Sie, dass wir die Weitergabe bestimmter Daten an die Registrierungsstellen nicht umgehen können. Es handelt sich um Vorschriften der jeweiligen Vergabestelle (z. B. DENIC), auf die wir keinen Einfluss haben.
Die an die Registrierungsstellen übermittelten Daten können von jedermann im Internet abgefragt und eingesehen werden (Whois-Datenbanken). Die Registrierungsstellen untersagen jedoch eine kommerzielle oder missbräuchliche Nutzung, weshalb nicht davon auszugehen ist, dass Ihre dort gespeicherten Daten für Werbezwecke oder dergleichen genutzt werden.
Im Rahmen von größeren Aufträgen behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung über eine Auskunft erteilende Organisation (z. B. Schufa) durchführen zu lassen.
Für den Fall eines Zahlungsverzugs beauftragen wir zudem ggf. ein Inkassounternehmen oder einen Rechtsanwalt mit dem Einzug der fälligen Forderung. Zu diesem Zweck werden die erforderlichen Daten weitergegeben und unter Einhaltung sämtlicher Datenschutzrichtlinien genutzt.
In Ausnahmefällen kann es zudem möglich sein, dass wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn wir uns dieser für die Erfüllung von Vertragsbestandteilen bedienen und die Weitergabe dazu erforderlich ist. In diesem Fall sorgen wir dafür, dass auch dieses Unternehmen genauso verantwortungsvoll und vertraulich mit Ihren Daten umgeht wie wir.
Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken (z. B. bei Verstoß gegen unsere AGB) können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offengelegt werden, sofern dies erforderlich ist.
Ihre Daten werden niemals und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht wie oben erläutert notwendig ist. Keinesfalls verkaufen wir Ihre Daten, geben sie zu Werbezwecken weiter oder nutzen sie über das erforderliche Mindestmaß hinaus.
Auf Wunsch erteilen wir Ihnen jederzeit kostenlos Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten. Wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice. Wir erteilen solche Auskünfte aus Sicherheitsgründen erst, nachdem wir Ihre Identität eindeutig festgestellt haben.
Wir verzichten gänzlich auf die Nutzung von Cookies.
Domain-Suche
Ist Ihre Wunschdomain noch frei?
SYSTIX-Garantie
Kostenloser Test
Geld-Zurück-Garantie
Kostenloser Support
Innovations-Garantie
Mtl. Vertragslaufzeit
Tarifwechsel-Garantie
Werbefreies Hosting
Rechenzentrum
Erfahren Sie mehr über unser Hochleistungs-Rechenzentrum und die eingesetzte Technik.
Ausgezeichnet!
Copyright © 2002-2017 SYSTIX Bunk & Partner IT-Services.
Alle Rechte vorbehalten.
Unternehmen | Impressum | AGB | Datenschutz | Jobs